Balkon - Lärchenrost

weil immer wieder mal was zu tun ist
Antworten
maku12
Wissender
Wissender
Beiträge: 69
Registriert: Mo 15 Aug 2011 20:17

Balkon - Lärchenrost

Beitrag von maku12 » Mi 13 Mai 2020 10:19

Hallo,

ich möchte den Lärchenrost wieder auf vordermann bringen, nach 7 Jahren ist das Holz schon ziemlich grau, und man zieht sich leicht einen
Schiefer ein.

Hat hier jemand Tipps?

Vielen Dank!

manni66
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: Mo 26 Okt 2009 10:41

Re: Balkon - Lärchenrost

Beitrag von manni66 » Fr 22 Mai 2020 12:27

Hallo,
hab 2 Möglichkeiten ausprobiert:
1. bei Hornbach WPC-Entgrauer gekauft (ca 13 EUR), einfach auftragen, einwirken lassen, abspülen.
Ergebnis ist nicht überwältigend aber dafür einfach in der Anwendung. Zumindest ist der Lärchenrost wieder einigermaßen braun und es graust mir nicht mehr davor, mit Hausschuhen auf den Balkon zu gehen.
2. Hatte das Lärchenholz auch mal mit Hochdruckreiniger bearbeitet, allerdings sollte man das Holz danach abschleifen, da es etwas aufquillt.
Balkonboden wurde wieder wie neu, allerdings war dann die Terasse darunter komplett versaut :-)

In beiden Fällen danach mit einem Holzöl einlassen
LG

mg
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 10
Registriert: Sa 19 Feb 2011 17:56
Wohnort: Graz, zukünftig Messendorferstraße, neu: HAUS 7 (vorher Haus 11)

Re: Balkon - Lärchenrost

Beitrag von mg » Fr 22 Mai 2020 21:04

Abschleifen und danach neu einölen wäre eine Idee, habe kürzlich gesehen dass jemand den Balkon Lärche mit Bootslack gestrichen hat, das hält dann deutlich länger glatt, aber die natürliche Holzoberfläche ist halt...lackiert. LG

Benutzeravatar
woltronp
Forenmeister
Forenmeister
Beiträge: 515
Registriert: Do 13 Jun 2013 07:33
Region: Wiener Neustadt
Wohnort: Wr. Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Balkon - Lärchenrost

Beitrag von woltronp » Di 26 Mai 2020 09:53

alles was grau ist ordentlich abschleifen und danach 1 bis 2 mal jährlich mit lärchenöl einlassen und du hast für immer eine schöne oberfläche!

Antworten